Was muß ich tun um ein Backup vom Desk-Timer zu erstellen?

Ab der Version 2.55 gibt es eine integrierte Backupfunktion. Einfach mit der rechten Maustaste auf den DeskAlarm klicken (links neben der Windows Uhr) und dann Backup->erstellen auswählen. Nun wird ein Backup erstellt, welches in den Backuppfad (siehe Allgemeine Einstellungen -> Backup) geschrieben wird.

Soll das Backup wieder zurückgespielt werden, so wählen Sie einfach die Funktion Backup->zurückspielen (siehe Screenshot rechts).

Ab Version 2.8 wurde die DeskBackup Applikation komplett neu entwickelt und bietet nun auch eine kleine Oberfläche um Backup zurückzuspielen.
 

Tipp - Regelmäßige Backups

In den Benutzereinstellungen gibt es die Möglichkeit Backups zu konfigurieren (siehe Screenshot rechts). Standardmäßig werden die Backups im Einstellungsverzeichnis vom Desk-Timer erstellt. Leider ist das nicht immer günstig, da bei einer (unabsichtlichen) Deinstallation vom Desk-Timer die Backups auch weg sind.

Meine Empfehlung ist, die Backups in ein separates Verzeichnis zu sichern, welches nicht auf der Festplatte C ist.

Ein Backupintervall von einem Tag ist dabei problemlos, da ein Backup nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt und im Hintergrund läuft.